MarkierungPRODUKTE

Deutsch

Verbessern Sie mit genauer Drehmomentkontrolle Ihre Qualität! Fallbeispiele sind im Drehmomenthandbuch 8 zu finden.

Pokayoke-Drehmomentschlüssel NEU

R-CM

Drahtloser Empfänger mit austauschbaren Modulen
TUD-KennzeichnungRoHS Marke

Verhinderung menschlicher Fehler beim Festziehen (Pokayoke)

RS232C Dateneingabe bzw. -ausgabe

Spannungsfreier Kontaktausgang

Drahtlos

Drei verschiedene Funkmodule können verwendet werden, die Sie selbstständig wechseln können. Diese können für eine Reihe verschiedener drahtloser Geräte verwendet werden, wodurch Kosten reduziert werden.

Drahtloser Empfänger R-CM mit austauschbaren Modulen

Funkmodul M-FH

Funkmodul M-FD

Funkmodul M-BLE

Beispiel für den R-CM-Einsatz

Verwendung

  • Drahtloser Pokayoke(Fehlervermeidungs)-Drehmomentschlüssel-Signalempfang zur Vermeidung eines ausgelassenen Festziehens
  • Drahtloser Pokayoke(Fehlervermeidungs)-Drehmoment-Schraubendreher-Signalempfang zur Vermeidung eines ausgelassenen Festziehens
  • Auslösende Drehmomentschlüssel mit drahtloser Datenübertragung FD/FDD und FDD-AD mit Datenempfang

Merkmale

  • Sie können selbst die Funkmodule des Empfängers R-CM wechseln. Drei unterschiedliche drahtlose Module stehen zur Verfügung: Eines für FHM/FH, eines für FD/FDD (FDD-AD) und eines für BL. Da Sie die Module selbst wechseln können, müssen Sie keinen separaten Empfänger erwerben, wodurch Ihre Kosten für die Aufrüstung reduziert werden. Zum Beispiel können Sie die Serie FHM/FH zu minimalen Kosten aufrüsten, um Festziehen-bis-zum-Nennwert-Signale als Anzugsmomentdaten an einen Empfänger der FD/FDD zu senden.
  • Drahtlose Module M-FH und M-FD verfügen über eine breit einsetzbare Antenne für eine erweiterte Kommunikationsleistung.
  • Die Kommunikationseinstellung kann einfach drahtlos erfolgen. Mittels des Reglers SB-FH2 und der Einstellsoftware können Kommunikationseinstellungen für R-CM einfach drahtlos ausgeführt werden. * Mit Ausnahme von BL. Ein mit einem Transmitter ausgestatteter Drehmomentschlüssel kann drahtlos durch Betätigung der Tasten am R-CM eingestellt werden. *Die Einstellsoftware kann über den untenstehenden Link kostenlos heruntergeladen werden.
  • Der Empfänger R-CM kann, selbst ohne CNA-4mk3, die Anzahl der Festziehvorgänge eines Drehmomentschlüssels oder Drehmoment-Schraubendrehers kontrollieren. (Einfache Pokayoke(Fehlervermeidungs)-Zählerfunktion.)
  • Die Erweiterbarkeit wurde verbessert. Wird bei FHM/FH der Erweiterungskasten IO-CM (separat erhältlich) angeschlossen, wird die Anzahl der Kontaktausgänge von 4 Punkten auf 8 Punkte und die Anzahl der Eingänge von 2 Punkten auf 4 Punkte verdoppelt. Zusätzlich wird bei Anschluss des lauten Summers BZ-CM (separat erhältlich) die Lautstärke von 75 dB auf 95 dB erhöht. Die große LED-Anzeige auf dem BZ-CM erleichtert die Erkennung der Bewertungsergebnisse – selbst aus großer Entfernung. Durch Anschluss des Anzahlprüfers CNA-4mk3 („Poka Patrol“, separat erhältlich) kann einfach ein Pokayoke(Fehlervermeidungs)-System aufgebaut werden.
  • Die Nachverfolgbarkeit ist angeschlossen. Drehmomentschlüssel können mit einer 7-stelligen alphanumerischen Zeichen-ID oder einer 3-stelligen ID identifiziert werden, sodass der zum Festziehen verwendete Drehmomentschlüssel angegeben werden kann. Dies ermöglicht die Rückverfolgbarkeit. * ID-Daten werden über die RS-232C-Schnittstelle des R-CM ausgegeben.
  • Selbst wenn Sie bereits ein Pokayoke(Fehlervermeidungs)-System mit einem Empfänger R-FH256 einsetzen, können Sie dieses weiterverwenden, indem Sie den Kommunikationsmodus auf den alten Kommunikationsmodus umschalten. Dies reduziert die Notwendigkeit, Geräte bei Aufrüstung auf einen neuen Empfänger zu erwerben. * Die Funkreichweite beträgt ca. 10 bis 20 m. Keine Batteriespannungs-Überwachungsfunktion. Sie können drahtlos zwischen neuem und altem Kommunikationsmodus wechseln, indem Sie die Tasten auf dem R-CM oder den Regler SB-FH2 verwenden.
  • Die folgenden Geräte verwenden den alten Kommunikationsmodus: T-FH256MC, T-FHSLS, T-FHP und RTDFH/RNTDFH.

Demo-Video ansehen

Drahtloser Empfänger R-CM mit austauschbaren Modulen

Technische Daten

MODELL Empfänger          
R-CM          
ANZEIGE Statuslampe
LCD
LED×4
         
EINGANG / AUSGABE Relais x 4
Reset-In, LS-in
RS232C
         
STROMVERSORGUNG DC 24 V (DC18-36 V)
Stromverbrauch weniger als
5 W
         
MATERIAL PBT Plastic          
ARBEITSTEMPERATURBEREICH 0~50℃ weniger als 85% relative Feuchte (keine Kondensation)          
             
             
MODELL Wireless module      
M-FH M-FD M-BLE      
FREQUENZBAND 2,4-GHz-Band (2,402 GHz ~ 2,479 GHz, Abstand 1 MHz, 78 Kanäle) 868.3MHz      
KOMMUNIKATIONSSYSTEM Bandspreizung (Frequenzsprungverfahren)      
MODULATIONSSYSTEM GFSK ASK      
MODULATION 250kbps/1Mbps 1Mbps 125kbps      
GRUPPENKANAL 256(000~255)      
ID 3 Stellen (000 ~ 999), 7 Stellen (alphanumerisch) ID 8 digits fixed, not selectable      
ANTENNA Dipolantenne×2 Dipolantenne      
ARBEITSTEMPERATURBEREICH 0~50℃ weniger als 85% relative Feuchte (keine Kondensation)      
SENDE-/EMPFANGSREICHWEITE Neue Methode:ca. 20 ~ 30m
Alte Methode:ca. 10 ~ 20m
ca. 10 ~ 20m      
     
Hinweise
  • Der Empfänger R-CM (wenn dieser mit dem Drahtlosmodul M-FH/M-FD ausgestattet ist) entspricht den Drahtloskommunikationsnormen in Japan (TELEC), den USA (FCC), Kanada (IC), der EU (CE), Südkorea (KC), Thailand (NTC), Indien (WPC), Indonesien (SDPPI), Taiwan (NCC) und Singapur (IMDA). (Informationsstand Juli 2021.) Es gelten jedoch bestimmte Beschränkungen hinsichtlich der Exportverfahren nach Indonesien (SDPPI); erkundigen Sie sich bitte daher bei Tohnichi nach weiteren Informationen. Kann auch in China verwendet werden.

  • Der Empfänger R-CM (wenn dieser mit dem Drahtlosmodul M-FH ausgestattet ist) entspricht den Drahtloskommunikationsnormen in Brasilien (ANATEL) und Südafrika (ICASA). (Informationsstand Juli 2021.)

  • Der effektive Abstand zwischen Transmitter und Empfänger hängt von der Funkwellenumgebung ab. In einigen Fällen kann dieser geringer sein, als zu erwarten wäre.

  • Bei Anschluss an eine 100 ~ 240 V AC Spannungsquelle wird ein Netzteil benötigt (BA-8R, separat erhältlich).

  • Ein Empfänger (R-CM mit M-FH bestückt) kann bis zu 4 Drehmomentschlüssel handhaben. Gleichzeitige Übertragungen werden jedoch nicht unterstützt.

  • Die folgenden Geräte verwenden den alten Kommunikationsmodus: T-FH256MC, T-FHSLS, T-FHP, RTDFH/RNTDFH, FD/FDD, BL, T-FH und FD/FDD-AD.

  • Die folgenden Geräte verwenden den neuen Kommunikationsmodus: CSPFHW und T-FHM.

 * Verwenden Sie für CSPFHW, T-FHM oder T-FH den Regler SB-FH2, um zwischen dem alten und dem neuen Kommunikationsmodus umzuschalten.

  • Ein Empfänger R-CM kann mit maximal vier Drehmomentgeräten kommunizieren, funktioniert aber nicht mit einer Mischung aus neuem und altem Kommunikationsmodus.

 

Abmessungen

R-CM

M-FH

M-FD

M-BLE

◆ So bestellen Sie

[Beispiel 1] Tohnichi R-FHSET-AC

  • R-FHSET-AC ist ein Satz, bestehend aus dem Funkmodul für FHM/FH, dem Empfänger R-CM und dem BA-8R (Netzteil).

* Das Funkmodul für den FHM/FH kann für CSPFHW, T-FHM, T-FH256MC, T-FHSLS, T-FHP, RTDFH/RNTDFH und T-FH verwendet werden.

 

[Beispiel 2] Tohnichi R-FHSET

  • R-FHSET ist ein Satz, bestehend aus dem Funkmodul für FHM/FH und dem Empfänger R-CM.

 

[Beispiel 3] Tohnichi R-BLSET-AC

  • R-BLSET-AC ist ein Satz, bestehend aus dem Funkmodul für BL, dem Empfänger R-CM und dem BA-8R (Netzteil).

 * Das Funkmodul für den BL kann nur für den BL verwendet werden.

 

[Beispiel 4] Tohnichi R-BLSET

  • R-BLSET ist ein Satz, bestehend aus dem Funkmodul für BL und dem Empfänger R-CM.

 

[Beispiel 5] Tohnichi R-FDSET-AC

  • R-FDSET-AC ist ein Satz, bestehend aus dem Funkmodul für FD/FDD, dem Empfänger R-CM und dem BA-8R (Netzteil).

 * Das Funkmodul für FD/FDD kann nur für den FD/FDD und FDD-AD verwendet werden.

 

[Beispiel 6] Tohnichi R-FDSET

  • R-FDSET ist ein Satz, bestehend aus den Funkmodul für FD/FDD und dem Empfänger R-CM.

 

◆ Bei der Bestellung zu beachtende Dinge
  • Zur Änderung des Gruppenkanals und der ID eines Transmitters und Empfängers ist der Regler SB-FH2 (separat erhältlich) erforderlich.

 

Download

Sie müssen ein registriertes Mitglied sein, um die folgenden Dateien herunterladen zu können.

Registrieren
Handbücher

Japanisch Englisch Chinesisch Deutsch

Software

Japanisch Englisch Chinesisch Deutsch

2D CAD (DXF)

Japanisch Englisch Chinesisch Deutsch

3D CAD (IGES)

Japanisch Englisch Chinesisch Deutsch

Teileliste

Japanisch Englisch Chinesisch Deutsch

Online-Teilesuchsystem
Hinweise zur Nutzung
[Version März 2021] Drehmomenttechnik-Seminare von Tohnichi – bereit zur Lieferung sofortiger positiver Ergebnisse am Arbeitsplatz.

Japanisch Englisch Chinesisch Deutsch

Unterschiede zwischen einstellbaren und voreingestellten Drehmomentschlüsseln sowie Drehmomentschlüsseln mit Vorverriegelung

Japanisch Englisch Chinesisch Deutsch

Technische Daten
[Version März 2021] Alles von den Drehmomentkontrollen bis hin zu dem Anzugssicherungssystem von Tohnichi

Japanisch Englisch Chinesisch Deutsch

Drehmomentschlüssel-Management und Verlustbeträge

Japanisch Englisch Chinesisch Deutsch

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink SoftwarePowered By OneLink